Spitex in der Corona-Anforderung

02.04.2020

Die Corona-Krise verlangt uns allen viel ab. Die Aufforderung, wenn immer möglich zuhause zu bleiben, trifft die betagte Bevölkerung ganz besonders und bringt ihr zusätzliche Erschwernisse. Ein Glück, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Spitex mit ihren regelmässigen Besuchen in dieser schwierigen Zeit nicht nur die Pflege sicherstellen, sondern auch die so wichtigen persönlichen Kontakte zu älteren Menschen aufrechterhalten.

Trotz der noch gestiegenen Arbeitsbelastung erfüllt das Team seine Aufgaben mit grösstem Einsatz und Verantwortungsgefühl. Dazu gehört aktuell, dass die Spitex-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit strikt befolgen. Sie halten die Distanzen wenn immer möglich ein, tragen Schutzmasken in den Fällen, wo dies notwendig ist und befolgen einschränkungslos die aktuellen verschärften Hygienevorschriften. Im Namen des Spitex Fördervereins Binningen möchte ich dem Team meine grosse Anerkennung und Wertschätzung dafür ausdrücken, wie es auch unter den heutigen Anforderungen seine Aufgabe erfüllt.

Regelmässig gesund essen ist immer wichtig, besonders aber jetzt. Unser Mahlzeitendienst vermerkt eine grössere Nachfrage. Dieser kommen wir gerne nach. Zwei bis drei zusätzliche ehrenamtliche Fahrerinnen oder Fahrer für den Lieferdienst würden uns helfen, insbesondere weil wir unsere Fahrerinnen und Fahrer aus dem Alterssegment der Vulnerablen zurzeit nicht an's Steuer lassen.

Der Spitex Förderverein ist stolz, dass er die Spitex Allschwil Binningen Schönenbuch unterstützen darf. Leisten auch Sie einen Beitrag durch Ihre Mitgliedschaft. Für Ihre Solidarität danke ich Ihnen sehr herzlich.

Carlo Mati
Präsident Förderverein Spitex Binningen

Ich werde Mitglied

 

Zurück